Die größten Herausforderungen der vergangenen Monate haben wir gemeistert, so dass wir jetzt fast alle unsere Tees wieder mit den gewohnten Versandzeiten liefern können. Diese können Sie jederzeit tagesaktuell in unserem Onlineshop sehen.
Trotzdem können wir die Möglichkeit von Lieferverzögerungen in der Zukunft nicht ganz ausschließen. Hier möchten wir Ihnen nähere Informationen zu den Hintergründen geben.

COVID-19-Pandemie

Auch weiterhin werden die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sehr wahrscheinlich dafür sorgen, dass Seefrachtcontainer Mangelware sind und immer wieder asiatische Häfen geschlossen werden. Wir tun unser Bestes, um durch vorausschauende Planung bei künftigen Tee-Einkäufen die Folgen gestörter Lieferketten abzufedern, haben aber keinen direkten Einfluss auf die Verhältnisse der globalen Logistikströme.

Seit jeher begrüßt die Teekampagne Sammel- und Großbestellungen, weil sie ökonomisch sinnvoll sind und den Verbrauch von Ressourcen verringern. Innerhalb Deutschlands liefern wir deswegen ab einem Warenwert von 100 Euro versandkostenfrei. Die anhaltenden Unsicherheiten des globalen Marktes bei Fragen der Verfügbarkeit und Transportdauer legen es neuerdings zusätzlich nahe, sicherheitshalber einen Jahresvorrat an Tee einzukaufen.