Sie sind hier

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen und Vorschläge.

Die Teekampagne ist bemüht Ihr Online-Privatleben zu schützen. Ihre E-Mail Adresse wird im Gästebuch nicht angezeigt. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an, falls wir mit Ihnen in Kontakt treten wollen. Ihre persönlichen Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Replaces [VIDEO::http://www.youtube.com/watch?v=someVideoID::aVideoStyle] tags with embedded videos.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h3>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Vertikale Reiter

Hallo liebes Teekampagnen-Team, seit 3 Jahren trinke ich jeden Tag mindestens eine Kanne Grüner Darjeeling oder Grüner Selected Darjeeling. Ich habe keinen milderen und "alltagstauglicheren" Tee oder geschweige denn grüner Tee gefunden. Alle andere grüner Tees die ich kenne/kannte waren in der Zubereitung viel pingeliger. Kam was beim brühen dazwischen und der Brühvorgang/Ziehen hat 2min länger gedauert, konnte man den Tee ausschütten. Bei vielen Sorte. Ihre Grüner (Selected) Darjeeling ist sehr "flexibel" und ich muss mich nicht genau an 70-80 grad und 2min Brühzeit halten. (Ich nehme übrigens ca 2TL, sprich 30ml Tee auf 1.5L Wasser). Und der Geschmack ist genial. Ich freue mich jeden morgen aufs Neue auf der ersten Tasse ! ABER... ...mit Ihren "normalen" Darjeeling, sprich umgangsprachlich Schwarztee komme ich schlechter zu Recht als mit glaube ich allen losen Schwarztees die ich je gehabt habe. Ich habe über die Jahre viele verschieden Teesorten probiert. Ich habe fast 30 Jahre lang einen genialen Ceylontee Namen Kooh-i-noor getrunken, den ich nur in der schwed Lebensmittelkette ICA bekomme habe. Ich bin immer wieder zu diesen Sorte zurueckgekommen. Irgendwann war mir das zu aufwendig ihn zu bekommen. Ich hatte gehofft einen Ersatz mit Ihren Darjeeling zu finden. Fast egal wie ich ihn zubereite, 3min oder 5min ziehen lasse, 1 TL oder 2 TL pro 95Grad 1.5L, der ist mir viel zu herb. Gut, ich habe nicht alle Ihre Sorten probiert. Bis ich Teekampagne kannte waren mir grüner Tees oft zu herb. Mit zu herb meine ich zu viel Gerbsäure, wie bei einem kräftigen jungen Rotwein. Geben Sie mir bitte ein paar Tips wie ich zu einem genau so milden Darjeeling komme zu Ihrem Grünen. Welche Sort ist weniger herb? Soll ich noch weniger Blätter nehmen? Soll ich eher (noch) kurzer oder länger ziehen lassen. Soll ich vor dem eingießen kurz warten oder sofort nachdem Aufkochen eingießen? Entkalktes Wasser brauche ich für den Grünen nicht, von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass ich das brauche. Vielen Dank !

A.Molin

Liebe/r A. Molin,
zunächst einmal herzlichen Dank für Ihr Lob! Wenn Sie auf der Suche nach einem leichten schwarzen Tee sind, dann empfehlen wir unseren First Flush und möchten SIe auch da ermuntern zu experimentieren, wie er Ihnen am besten schmeckt. Grundsätzlich gilt, dass weniger Teeblätter und eine kürzere Ziehdauer den Tee milder machen - vielleicht mögen SIe mal 6g auf einen Liter mit 2 Minuten Ziehzeit ausprobieren? Einige unserer Kunden haben auch berichtet, dass Ihnen schwarzer Tee noch besser schmeckt, wenn sie ihn nicht mit kochendem Wasser zubereiten, sondern mit ca. 80-90°C heißem Wasser.
Mit besten Grüßen
Ihre Teekampagne

Hallo Teekampagne Team, ich konnte vor 14 Tagen noch eine der letzten Tüten des Oolong-Tee's ergattern. Kam dann auch noch rechtzeitig zur EM ;-). Der Tee ist echt die "Wucht in Tüten". Bleibt zu hoffen, dass das keine einmal Aktion war. Mein Wunsch wäre, das der dauerhaft in das Sortiment aufgenommen wird und dann auch in der Abo-Liste zur Auswahl steht. Vielleicht für nächstes Jahr, zur Teekampagne 2017..... Biiiiteeeee :-D Liebe Grüße aus Münster Markus

Markus

Der second flush 2015 Darjeeling schwarz Tee smeckt wahnsinnig gut! Vielen Dank. Sandra van der Plaats, NL

Sandra van der Plaats

Guten Tag,können Sie bitte den Unterschied zwischen dem Grünen Darjeeling und dem Grünen Darjeeling Gartentee aus Tindharia nennen? Es gibt keine Infos zu den Inhaltsstoffen.Schmeckt der Gartentee blumig bzw. wie schmecken beide Tees?
 

Michael Stanz

Sehr geehrter Herr Stanz,
der Grüne Darjeeling aus dem Garten Tindharia ist relativ vollmundig, wenig herb und mit einer leichten Süße. Der Grüne Darjeeling ist ein Blend aus verschiedenen Gärten. Er schmeckt zartbitter, dabei mild und frisch. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Sie erreichen unseren Kundenservice unter der Nummer 0331 747474 oder per Mail an info@teekampagne.de.
Herzliche Grüße,
Ihre Teekampagne

Heute möchte ich einmal danke sagen für über 20 Jahre unverändert guten Teegenuss in schwarz und grün. Sowohl Qualität als auch Preis sind unschlagbar, der Versand ist schnell und absolut zuverlässig, die Verpackung ist praktisch und in gutem Design - einfach klasse! So sollte es sein, wenn eine akademische Idee gekonnt in die Praxis umgesetzt wird. Das lässt vielleicht doch noch für die Menschheit hoffen?!

Stefanie Gordalla-Wilke

Sehr geehrte Damen und Herren, Schade, dass Sie die Versandkosten gleich 80% verteuert haben (Von 10 auf 18 CHF!) Mit freundlichen Grüßen M.Dobozi

Miklos Dobozi

Sehr geehrter Herr Dobozi,
wir können nachvollziehen, dass dieser Schritt drastisch anmutet, aber wir haben lediglich die massive Preiserhöhung, die wir für die Paketsendungen erhalten haben, abgebildet. Wir finden das ehrlicher und transparenter, als den Preis für den Tee zu erhöhen, um dadurch die Versandkosten 'optisch' angenehmer zu halten. Das Gesamtpaket aus Tee und Versandkosten sollte im Vergleich zu den Preisen, die in der Schweiz allgemeinhin für guten Darjeeling verlangt werden, immer noch attraktiv sein.
Mit besten Grüßen
Ihre Teekampagne

Sehr geehrte Damen und Herren, am 29.12.2015 habe ich 2 kg Tee bei Ihnen bestellt und zu meiner großen Freude heute am 31.12.2015 schon erhalten. Herzlichen Dank für Ihre schnelle Bearbeitung und Lieferung und schöne Grüße auch an Ihre Versandabteilung. Mit freundlichen Grüßen Rainer Birk

Rainer Birk

Sehr geehrte Damen und Herren, ich trinke mit Begeisterung ihre grünen Darjeelings. Mich würde aber mal interessieren, wie ihre Grüntees hergestellt werden. Wird bei Ihren Tees die Pfannenröstung angewendet, oder die in Japan übliche Methode des Dämpfens? Vielen Dank für Ihre Mühe

M. Kiefer

Guten Tag, sowie in Japan üblich, wird der grüne Darjeeling Wasserdampf ausgesetzt. Hier finden Sie weitere Informationen zu der Herstellung: https://www.teekampagne.de/tee/teekunde/teeherstellung-gruener-tee 
Herzliche Grüße, Ihre Teekampagne

Sehr geehrte Damen und Herrn, bereits im November 2014 erschien in der Zeitschrift "Stiftung Warentest" das Ergebnis, dass der Darjeeling first flush der Teekampagne zu hohe Werte Anthrachinon enthält. Das habe ich gelesen kurz nachdem ich die Bestellung von 2014 erhalten habe. Ich war nicht erfreut, ebenso wenig wie all die Freunde, für die ich den Tee immer mitbestelle. Ökotest September 2015 hat denselben Tee getestet mit demselben Ergebnis. Im gleichen Monat erhielt ich die Werbung für eine neue Teebestellung von Ihnen. Interessanterweise prangte auf dem Bestellschein immer noch ganz groß die gute Bewertung des vorletzten Testergenisses. Es lag kein Papier dabei, auf dem Sie zu dem "schlechten" Ergebnis Stellung genommen haben. Nur im Begleitheft war ein theoretischer Artikel über den Schadstoff Antrachinon enthalten. Es wäre wesentlicher informativer gewesen, Sie hätten ihren Kunden das Gutachten mitgeschickt, das Sie der Zeitschrift Ökotest über die Einhaltung der Grenzwerte geschickt haben. Die Problematik mit dem Antrachinon ist Ihnen ja bereits seit November 2014 bekannt! Ich habe für meine Freunde und mich beschlossen diese Jahr keinen Tee bei Ihnen zu bestellen. Offene und ehrliche Kundeninformation sieht für uns anders aus.
Mit freundlichen Grüßen U. Fischer

Ulrike Fischer

Sehr geehrte Frau Fischer,
wir respektieren Ihre Entscheidung, möchten aber darauf hinweisen, dass wir alle Kunden im November 2014 über das Ergebnis in Stiftung Warentest informiert haben und seitdem das Thema Anthrachinon wiederholt in unserem Blog aufgegriffen haben. Des Weiteren haben wir Ökotest alle Analyse-Ergebnisse zukommen lassen, die Sie unter Eingabe der der Chargennummer ebenfalls einsehen können - darüber hinaus sind die Werte für Anthrachinon auf der Rückseite jeder Verpackung aufgedruckt. Die Bestellunterlagen waren bereits gedruckt und bei unserem Postversender als das Ökotest-Magazin erschienen ist und es sind dort auch keine Label abgebildet, die wir nicht nutzen dürften. Angesichts der medialen Panikmache überlegen wir uns allerdings, ob wir dieses Label überhaupt noch weiter nutzen möchten...
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Teekampagne

Hallo und vielen Dank für Ihre Information bezüglich meiner Fragen. Ich habe mir den Blog durchgelesen und bin überzeugt, dass Sie alles Ihnen mögliche tun werden. Soeben habe ich daher 2 Kilo aus der neuen Ernte bestellt. Leider hat mich Ihre email nicht erreicht, da ich diese emailadresse nur äusserst selten benutze - nicht Ihre Schuld, klar. Besser wäre meiner Überzeugung nach trotzdem ein Info-Hinweis an prominenter Stelle auf Ihrer Webseite gewesen, denn dort ist z.B. keinerlei link zu diesem Blog zu finden. Und - glauben Sie's oder nicht - nicht jeder ist bei F***book oder T****er registriert... Herzliche Grüße, J. Mahering

J. Mahering

Seit Jahren bin ich treuer und überzeugter Kunde der Teekampagne, war von der Qualität und Reinheit der Tee's absolut überzeugt. Umso mehr bin ich über das Testergebnis aus der aktuellen Ausgabe Ökotest (09-2015) schockiert. Note "Ungenügend" für meinen Lieblingstee Darjeeling First Flush FTGFOP Ernte 2014. Schadstoff: "Anthrachinon" "über Höchstgehalt". Was nun? Enttäuscht bin ich auch, keinerlei Reaktion von Ihnen auf Ihrer Webseite vorzufinden. Sie zitieren gerne die diversen Testergebnisse, dieses jedoch ist - wen wundert's - nicht zu finden. Bitte klären Sie Ihre Kunden auf, was Sie unternehmen werden, vielen Dank.

J. Mahering

Sehr geehrter Herr Mahering,
wir haben unsere Kunden sofort per eMail angeschrieben und dieses Anschreiben auch in unserem Blog und bei Facebook veröffentlicht, https://www.teekampagne.de/blog/oekotest-september-ausgabe-2015
Mit besten Grüßen
Ihre Teekampagne

Hallo liebes Team von der Teekampagne. Ich hätte gerne mal den Unterschied zwischen First Flush und First Flush Gartentee gewusst? Vielen Dank. Es wird mir dann leichter fallen den richtigen Tee für mein Abbo zu finden. Mit freundlichen Grüßen, Thorsten Groos

Thorsten Groos

Lieber Thorsten Groos,
First Flush ist ein Blend aus bis zu 9 verschiedenen Teegärten und First Flush Gartentee ist die Frühjahrsernte, die aus nur einem einzigen Teegarten stammt.
Siehe auch: https://www.teekampagne.de/tee/darjeelingtee/darjeelingtees-und-ihr-charakter
Beste Grüße von der Teekampagne

Hallo liebes Team von der Teekampagne. Ich habe den First Flush 2015 bestellt und freue mich schon sehr darauf. Wäre jetzt noch schön zu wissen aus welchem Teegarten dieser jetzt auch kommt. Als Verbesserungsvorschlag von mir: bei der Bestellung den Teegarten aufzulisten. Mit freundlichen Grüßen Thorsten

Thorsten Groos

Hallo, lieber Thorsten Groos,
vielen Dank, zurzeit kann man die Namen der Teegärten nur auf der Rückseite jeder Verpackung finden. Wir verwalten den Tee nicht anhand der Teegärten, sondern versuchen, Komplexität zu vermeiden, weil die in der Regel mit höheren Kosten einher geht ;-)
Beste Grüße von der Teekampagne

Liebe Leute, wo finde ich denn mal eine Liste der Verkaufsstellen in Berlin, die Teekampagnentee anbieten? Ich habe gesucht und gesucht auf Eurer Seite. Herzliche Grüße Martin Schmidt

Martin Schmidt

Hallo, lieber Martin Schmidt,
im Footer Menü unter 'Depots' zu finden...
Beste Grüße von der Teekampagne

Schon seit Jahrzehnten (!) trinke ich nun Teekampagnen-Darjeeling und kann mir ein Leben ohne gar nicht mehr vorstellen. Über den gesamten Zeitraum war der Service erstklassig, die Beschickung mit Werbung sparsam und/oder informativ und die Lieferzuverlässigkeit unschlagbar. Diesmal war der Tee nach einem Tag (!) da. Nun also wieder vor der dampfenden Teetasse sitzend grüßt Sie

Jasna Zagorc

Endlich ein Tee den man ohne zu süssen geniesen kann.

Dieter Dötsch

Herzlichen Dank für die schnelle Lieferung (4 Arbeitstage in die Schweiz, keine Zusatzkosten). Dieser First Flush-Grüntee ist köstlich.

Henri Andrey

Lieber Herr Andrey,
vielen Dank! Bei dem First Flush handelt es sich allerdings um einen fermentierten schwarzen Tee aus der Frühlingsernte mit vielen grünen Blättern.
Freundliche Grüße
Ihre Teekampagne

Hallo Team von TEEKAMPAGNE. Habe mit Freude am nächsten Tag nach Besstellung bereits meine Sendung in einer tollen, hochwertigen Verpackung erhalten. Der erste Tee (First Flush bio) war eine tolle Überraschung und einfach erstklassig. Diese Entdeckung macht es jetzt überflüssig, andere Tees zu kaufen und unser Teeverbrauch wird sicher steigen. Und wenn wir damit noch zu fairer Entlohnung in Indien beitragen können, macht es doppelte Freude. Vielen Dank für Ihr langjähriges Engagement! Georg

G.Jungnickel

Hallo Teekampagne, auch ich würde koffeinhaltige Tealings bevorzugen. Warum sind die Tealings eigentlich nicht im Abonnement bestellbar? Ich habe gerade mein Abo aktualisiert. Die Tealings konnte ich dort aber leider nicht finden.

 

Markus

Hallo Markus,
die Tealings sind nun auch im Abo bestellbar!
Beste Grüße von der Teekampagne

Hallo Teekampagne, Ich bin vor Jahren auf Sie aufmerksam geworden durch einen Berliner Teefreund. Es ist wunderbar das es dieses Projekt gibt. Ich persönlich trinke ausschließlich den grünen Darjeeling, täglich vom frühen morgen bis zum Nachmittag. Eine großes Dankeschön und weiterhin alles Gute für Sie!

Tobias

Der Darjeeling aus dem Teegarten"Chamong" schmeckt einfach köstlich; ich freue mich auch, dass fairere Preise für die Teepflückerinnen gezahlt werden.

Eveline Haider

Der "Darjeeling, first flush, bio, 2014" ist wirklich hervorragend. Mild im Geschmack, sehr aromatisch und in keiner Weise bitter. Ein wirklicher Genuss!

Hendrik Rohe

Wenn sie schon mit "Ökotest" werben, sollten sie aber auch fairerweise die Ergebnisse von "Stiftung Warentest" erwähnen...... Rückstandsmessungen sind nicht "alles". Jürgen Börner

Jürgen Börner

Sehr geehrter Herr Börner, wir stimmen Ihnen zu, "Rückstandsmessungen sind nicht alles", bei "Stiftung Warentest"  wurde unser Darjeeling in der sensorischen Beurteilung mit der Note "gut (2,0)" bewertet. Beste Grüße von der Teekampagne

Seit 1992 beziehe ich den Tee. Seit vielen Jahren ausschließlich den First Flush. Die Qualität ist ausgezeichnet. Meiner Gewohnheit entsprechend in der "Tif" Variante. Dazu nehme ich die doppelte Menge an Tee und so wird er kräftiger, aber ohne zu schwer, oder gar bitter zu schmecken. Ich bin seit mehr als 50 Jahren Teetrinker aus Passion und habe so ziemlich alles probiert, was es auf dem oberen Level am Markt dazu gibt. An den Tee der Teekampagne reicht, nach meinem Geschmack, kein anderer ran.

Wolfgang

Mir gefälllt und schmeckt der grüne Darjeeling sehr gut. Wenn man ihn auf japanische Art aufgiesst (viel Tee, 1. Aufguss mit 60-65°, 2 Minuten ziehen lassen, ist er auch supermild. Ich finde die etwas herbere Note als beim Sencha übrigens sehr lecker. Und bei den Tealings stimme ich Karsten zu: das Koffein wäre schon gut. Aber warum eigentlich Tabletten, wäre es nicht auch mal wert einen Matscha aus grünem Darjeeling auszuprobieren ?

Joachim

Seiten